Neubau einer Trainingssporthalle – Das Neubau-Tagebuch (online)

20.08.2022

Hier mal eine kleine Impression von einer Baustelle neben der Baustelle. Nicht nur an der Halle wird noch gebaut. Wir wollen das ganze Sportzentrum weiter ausbauen und verschönern. An dieser Stelle entsteht ein neuer Bouleplatz.

 

19.07.2022

Die meisten, noch übrigen Baustellen sind tatsächlich versteckt. Helfer sind nach wie vor herzlich willkommen. Der noch unfertige Bereich liegt im höheren Stock. Was daraus werden soll, bleibt noch Betriebsgeheimnis. TiSt.

 

28.06.2022

Es gibt immer etwas zu tun. Die Halle ist zwar zu 95% fertig, aber es gibt noch eine Menge kleiner Baustellen, die ebenso wichtig sind. Hier ein Blick auf unseren Gymnastikraum. Dieser liegt direkt neben der großen Halle und wird bereits fleißig genutzt. Aber es ist auch zu erkennen, dass der Feinschliss noch im vollen Gange ist. TiSt.

08.06.2022

Einmal mehr etwas zum Genießen, ohne viele Worte. Hier einmal ein kleiner “Vorher-Nachher”-Vergleich.


 

17.05.2022

Hier mal ein Einblick, wie die Halle “in Aktion” aussieht. Abseits vom Bau haben sich die Spieler unserer 1. Herren die ersten Trainingseinheiten in der neuen Halle gegönnt. Ein besonderes Gefühl im eigenen Werk zu spielen.

Aber nach dem Vergnügen kommt auch die Arbeit. Wir wissen um unsere Verantwortung, dass eine vereinseigene Halle auch von den Vereinsmitgliedern sauber gehalten und regelmäßig gereinigt werden muss

 

 

07.05.2022

Der Tag ist endlich gekommen. Wir schreiben den 7. Mai 2022 und die Turnerschaft Hoykenkamp präsentiert voller Stolz sein Prunkstück. An diesem Tag konnten wir endlich unsere neue Halle der Öffentlichkeit präsentieren. Mitglieder, Freunde, Familien, Lokalpolitiker und Vertreter und Schaulustige haben sich an diesem sonnigen Frühlingstag nach Hoykenkamp begeben. Das Highlight des Tages war die Schlüsselübergabe von unserem Bauleiter Hansi Ahrens an den 1. Vorsitzenden Burkhard Garmhausen. Aber, auch wenn die Halle nun offiziell eröffnet und zum Trainingsbetrieb freigegeben ist, gibt es immer noch ein paar Baustellen, die zu bearbeiten sind. Es gibt immer was zu tun und die Halle bietet noch ein wenig mehr Potential, dass wir ausschöpfen wollen. TiSt

Hier findet Ihr auch noch einen ausführlichen Bericht zur Eröffnungsfeier

 

Einweihungsfeier der neuen Trainingshalle ist ein voller Erfolg gewesen

 

12.04.2022

Schuften für das Training. Noch einmal Alles geben für die letzten Prozent zur Vervollständigung. Die erste Herren brennt darauf endlich in der neuen Halle trainieren zu dürfen, aber die Halle ist noch nicht fertig. Daher müssen die Spieler der ersten Herren noch anpacken, bevor Sie das erste Mal trainieren dürfen.

 

26.03.2022

Die Vorfreude steigt. Wir befinden uns tatsächlich im Endspurt. Der Boden ist verlegt, die Linien sind gezogen. Es fehlen noch die Teppichpolster an der Wand, Tore und der Eingangsbereich muss noch fertiggestellt werden. Aber wir sind tatsächlich fast am Ziel. Merkt euch den 07. Mai 2022. Dann soll die offizielle Eröffnung stattfinden.

 

 

26.02.2022

Endlich noch mehr Farbe für die Halle. Hier ist die Farbgebung für den Hallenboden endlich zu erkennen. Unser Bodenlieferant ist derzeit fleißig am Verlegen des Linoleumbodens. Besonders markant ist, dass der 6m Raum nicht durch eine einfache Linie begrenzt wird, sonder der gesamte Raum einheitlich coloriert ist.

19.02.2022

DANKE HANSI. Mit der Aktion “Ehrenamt überrascht” des Kreissportbundes wird unserem Bauvater der Halle Hans-Georg Ahrens gedankt und er vor allem für sein Engagement und Einsatz geehrt. Neben der Ehrung kann erquicklich festgestellt werden, dass jeder Gast bereits auf festem Boden stand. Die Arbeiten zum Bodenverlegen verliefen wortwörtlich rasant. Jetzt liegt das Linoleum zum Verlegen bereit

 

 

05.02.2022

Hier mal bewegte Bilder vom Bodenlegen

 

 

29.01.2022

Doch bevor der Boden ausgelegt werden kann, muss der Schwingboden vorbereitet werden. Auch hier helfen unsere Frewilligen fleißig am Arbeiten, damit im Frühling in der Halle endlich aus sportlicher Sicht geschwitzt werden kann.

 

22.01.2022

Da rollt er an! Frisch vom Werk, wird hier der Boden für die Halle angeliefert.

08.01.2022

Die Neujahrsvorsätze stimmen. In nur knapp einer Woche haben wir der Halle von innen einen neuen Anstrich verpasst. Zwei der drei Wände wurden 3 mal und die übrigen schon 2 mal gestrichen (das dritte Mal folgt noch). In der kurzen Zeit eine tolle Leistung. Der Bereich ohne Farbe wird mit Teppich verkleidet.

01.01.2022

Frohes Neues! Einfach nur zum Bestaunen. Wir freuen uns auf das, was uns 2022 erwartet!

31.12.2021

Zum Jahresabschluss noch einen kleinen Überlick zur aktuellen Lage. Zwar ruht seit Anfang Dezember der Spielbetrieb, wir geben uns aber die größte Mühe, dass wir 2022 endlich eröffnen können. Fundament √, Gerüst √, Dach √, Wände √, Verkleidung √, Isolierung √, Licht √, Heizung √, Verschalung √… Es steht aber noch einiges an, wir kommen aber immer näher. Vielen Dank an alle Unterstützer, Helfer, Sponsoren, die unseren Traum verwirklichen. Wir wünschen Euch allen einen Guten Rutsch ins Jahr 2022. Bleibt gesund, wir sehen uns in der Halle.

17.12.2012

Kein großes Gerüst wie zu Halle, aber dennoch eine wichtige Verbindung. Hier wird die “Brücke” von der alten zur neuen Halle errichtet, welche zeitgleich der Eingang zu unserem Sportzentrum werden soll.


13.11.2021

Auch wenn es draußen Winter und kälter wird, in der Halle wird trotzdem fleißig weiter gearbeitet. Die Wände wurden mittlerweile vollständig verschalt und die meiste Fläche wurde mit Rigipsplatten verkleidet.

 

23. Oktober 2021

Viel scheint nicht mehr zu fehlen, dennoch gibt es stets genügend zu tun. Nachdem nun die ersten Lichtleisten und Heizungsträger installiert wurden, sind unserer Helfer damit beschäftig, die Verschalung der Dämmung fertigzustellen und die Rigipsplatten zu befestigen.

 

16. Oktober 2021

Nach dem Licht, kommt die Wärme. Die Halle wird mit Energie gefüllt! Nachdem die ersten Lichtleisten installiert wurden, folgten nun die ersten Heizungsträger. TiSt

 

 

09. Oktober 2021

Es were Licht! Nachdem die Halle komplett mit Steinwolle gedämmt wurde und nun die Verschalung angebracht wird, geht auf der ersten Seite der Halle schon ein Licht auf. Die ersten Elektrikerarbeiten haben bereits begonnen. Als nächsten folgen die Anbringung der Rigipsplatten, bevor der Hallenboden vorbereitet wird. TiSt

 

 

18. September 2021

Die meisten Fortschritte finden aktuell nur innen statt, von außen sieht man leider nichts davon, außer, dass das Gerüst Stück für Stück verschwindet. Derzeit wird die Halle mit Steinwolle gedämmt. Im vorderen Bereich der Halle erkennt man auch schon den zukünfitgen Gymnastikraum. TiSt

 

28. August 2021

Heute stand ein ganz besonderes Ereignis an, denn wir durften den bislang größten Meilenstein feiern: RICHTFEST! Endlich durften wir den Sponsoren, den Mitgliedern, Freunden, Familien und Fans der TSH den Fortschritt unseres Projektes persönlich präsentieren. Nach Worten unseres 1. Vorsitzenden Burkhard Garmhausen, der Bürgermeisterung Alice Gerken durfte unser Baumeister Hans-Georg Ahrens den Richtspruch proklamieren. Ob durch den traditionellen Tanz um den Richtkranz, dem HFH Fanshop, der Bildergaliere der Bauhistorie, wir konnten uns wieder präsentieren und hoffen, dass wir unsere Beigeisterung an diesem Projekt weitertragen konnten. Wir möchten uns bei allen Anwesenden herzlich bedanken und jetzt heißt es “Nach dem Richtfest ist vor der Eröffnung!”. TiSt

 

 

 

 

21. August 2021

So sauber und aufgeräumt sah die Halle bisher noch nicht aus. Die Halle putzt sich raus. Sie bekommt nämlich endlich seinen Anzug, seine Verkleidung. Aktuell wird fleißig an der Fassade gearbeitet. Die Halle wird sich ordentlich präsentieren, wenn kommenden Samstag das offizielle Richtfest stattfinden wird. TiSt

 

15. August 2021

Dieses Mal ein Update mit Blick von Innen. Auf dem Video sind die Fortschritte an der Verkleidung zu sehen. Eine Wand ist schon komplett fertig, der Rest folgt. Hier versteckt sich auch noch ein schöner Hingucker, ein Highlight im Hallendesign, der erst später vollends zur Geltung kommen wird. TiSt

 

08. August 2021

Und weiter geht’s! Nachdem das Dach nun auf der Halle liegt, wurde auch die Lichtkuppel installiert. Jetzt geht es mit der Fassade weiter. Die erste Seite der Halle ist nunmehr komplett einfoliert und die ersten Fassadenplatten wurden montiert. An dieser Stelle nochmal der Hinweis, dass am Samstag, 28.8. von 11 – 14 Uhr das Richtfest stattfinden wird. Eingeladen sind alle Mitglieder, Freunde und Familien der TS Hoykenkamp. TiSt

 

 

 

04. August 2021

Das Dach ist drauf! Es geht Schlag auf Schlag. Auch wenn vorher schon viel gearbeitet wurde, tut es gut, dass es nun endlich wieder einen Fortschritt gibt, der auch zu sehen ist. TiSt

 

31. Juli 2021

Bei Wind und Wetter geht es auf der Baustelle weiter. Da die Nagelplatten für die Statik nun alle befestigt sind, konnte mit dem nächsten Schritt begonnen werden. An der Fassade wurde angefangen die Dampfsperrfolie zu montieren. Darüber hinaus wurden die Arbeiten für die Notausgänge vorbereitet und weitere Bohlen eingebaut. TisT

 

17. Juli 2021

Der Zeitplan drückt. Viel war zu schaffen, da die nächsten Bauschritte schon mit den Hufen scharren. Ca. 38.000 Nägel mussten für die Statik in die Träger geschlagen werden. Immer wieder ein Lob für die Helfer, die ihre freien Samstage opfern, um dem Verein bei allem zu helfen. Mittlerweile sind alle Dachträger befestigt. Als nächstes kommt die Verschalung. TiSt

10. Juli 2021

Hoch hinaus. Der Grundriss zieht sich immer weiter nach oben. Die ersten Balken für das Dach liegen nun auf der neuen Halle. Auch Wind und Wetter hält unser Bau stand. TiSt

27. Juni 2021

Es geht immer weiter! Der Aufbau des Gerüst war streng genommen nur eine Vorbereitung auf das was nun erfolgt. Die Halle nimmt weiter Gestalt an. Die Balken, die diese Halle tragen werden, werden derzeit errichtet. Man erkennt hier wieder, warum unsere alte Halle auch liebevoll die “kleine” Halle genannt wird. TiSt

12. Juni 2021

Heute schauen wirmal von oben auf unsere Baustelle oder besser gesagt auf unseren Fortschritt! Innerhalb von 2 Wochen haben unsere fleißigen Helfer ordentlich zugepackt und unter der fachkundigen Erfahrung unter der Leitung von Hansi Ahrens ein knapp 6 m hohes Gerüst rund um das Fundament der Halle errichtet. Der Blick aus der Drohnenperspektive verschafft einen herrlichen Ausblick über die Errichtung unseres Sportzentrums. Die Vorfreude steigt, je dichter wir unserem Ziel kommen! TiSt

11. Mai 2021 – der 1. Meilenstein!

Nach Wochen der Vorbereitung und der eigenen Fleißarbeit, haben wir nun den ersten Meilenstein erreicht. Das Fundament wurde gegossen und unser Anlagenkomplex nimmt immer weiter Gestalt an. Neben dem Ausmaß der Halle ist nun auch der Verbindungsgang zu unserer kleinen Halle zu erkennen. Neben den Bauarbeiten fand derweil das erste Online-Meeting unseres Marketing Teams statt. Thema war die Strategiefindung, wie wir die Unterstützung für Sponsoren interessant gestalten können. Es geht nicht nur um die Frage, was Sponsoren für uns tun können, sondern was wir als Gegenleistung potentiellen Sponsoren bieten können. TiSt

 

Noch eine kurze Rückblende

Nachdem die Trockenlegung des Platzes gewährleistet wurde, konnte mit den Erdarbeiten begonnen werden. Allmählich ist die größe des Projektes vorstellbar. Im Zuge der letzten Schritte wurden auch die an der kleinen Halle befindlichen Bäume abgesägt und zu Kleinholz verarbeitet und das Vordach der kleinen Sporthalle wurde bereits abmontiert. TiSt

Rückblick

In den vergangenen Wochen geschah einiges am Sportplatz. Um zum jetzigen Stand zu kommen, müssen immer noch ein paar vergangene Schritte aufgeholt werden. Als erster großer Schritt stand die Vorbereitung des Baugrunds an. Dazu mussten der Boden trocken gelegt werden. Dafür wurden Drainageleitungen von unserem fleißigenBau-Team verlegt. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Thomas Molde für die Bereitstellung des Radladers. TiSt

Prolog – Was bisher geschah…

Es war ein kleiner Schritt, der Großes ankündigte. Unser Bau-Team bereitete den Platz mit einem kleinen Gerüst, welches ein Banner trägt, vor. Voller Stolz und Vorfreude wird damit euphorisch angekündigt: Hier ensteht unsere neue Trainingshalle! 2021 ist bisher wieder ein Jahr des Wartens und Ausharrens, doch die Turnerschaft Hoykenkamp bereitet sich auf die Zeit danach vor und rüstet sich für die Zukunft. Noch für dieses Jahr ist die Fertigstellung geplant.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber nichts funktioniert ohne Hilfe. Dieses Projekt wird von vielen ehrenamtlichen Händen getragen. Sei es der Bauausschuss, der u.a. die Finanzierung und die Planung auf den Weg gebracht hat, das Bau-Team, welches vor Ort selbst hand anlegt und sich an der konstruktiven Verwirklichung des Hallenbaus beteiligt oder das Marketing-Team, welches sich um die Außendarstellung und den Aufbau eines Netzwerks aus Sponsoren kümmert, alle sind stolz Teil dieser Vereinshistorie zu sein. Wir freuen uns, euch die Baufortschritte vor und hinter den Kulissen hier nach und nach präsentieren zu dürfen. Eure Turnerschaft Hoykenkamp. TiSt